Pflegezeit

Fragen & Antworten

Kann ich aufgrund der Pflege eines Angehörigen auch vorzeitig in Rente gehen?

Ein frühzeitiger Renteneintritt steht Ihnen nicht zu. Pflegen Sie einen Angehörigen mehr als 14 Stunden in der Woche übernimmt die Pflegekasse des Pflegebedürftigen die Beitragszahlungen an die Rentenversicherung. Diese entsprechen nicht der Höhe der Rentenbeiträge die Sie bei Vollzeitbeschäftigung entrichten, liegen aber auch nicht weit unterhalb der regulären Beiträge. Die Höhe der Beiträge (die die […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Ich unterstütze meine Mutter bei der Pflege, steht mir deshalb Sonderurlaub zu?

Sonderurlaub steht Ihnen nicht zu. Sie können allerdings im Rahmen der Familienpflegezeit Ihre Arbeitszeit reduzieren und so Ihre Mutter besser bei der Pflege unterstützen. Die Familienpflegezeit kann bei der zuständigen Pflegekasse Ihres Vaters beantragt werden. Ab einer bestimmten Beschäftigtenzahl im Unternehmen haben Arbeitnehmer, die einen nahen Angehörigen zu Hause pflegen, einen Rechtsanspruch darauf, die Arbeitszeit […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie viel verdiene ich bei der Familienpflegezeit?

Durch die Familienpflegezeit wird es pflegenden Angehörigen, die Arbeitnehmer sind, ermöglicht eine Verringerung der wöchentlichen Arbeitszeit vorzunehmen, um ein pflegebedürftiges Familienmitglied selbstständig zu pflegen. In der Familienpflegezeit wird das Gehalt um die Hälfte der Differenz zwischen dem bisherigen und dem verringerten Entgelt aufgestockt. Wenn man also zuvor 100 % gearbeitet hat und nun auf 50 […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Pflegeunterstützungsgeld, Pflegezeit und Familienpflegezeit?

Alle drei Freistellungsmöglichkeiten können Sie bei der Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf unterstützen bzw. dies ermöglichen. Es besteht jeweils ein besonderer Kündigungsschutz. Pflegeunterstützungsgeld – akuter Pflegefall kurzzeitige Auszeit von bis zu zehn Arbeitstagen Pflegeunterstützungsgeld (Lohnersatzleistung) ohne Ankündigungsfrist beim Arbeitgeber unabhängig von der Betriebsgröße Pflegezeit – ganzer oder teilweiser Ausstieg aus dem Beruf bis zu sechs Monate Pflegezeit […] Antwort lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Versicherung & Finanzen

Soziale Absicherung von Pflegenden: Das sind Ihre Rechte

Ihr pflegebedürftiger Angehöriger hat den Wunsch, in seinen eigenen 4 Wänden gepflegt zu werden, und Sie als Angehöriger möchten sich auch um ihren pflegebedürftigen Verwandten kümmern. Die Pflegeversicherung bietet verschiedene Leistungen, Hilfestellungen und Absicherungen, um Ihnen die Pflege zu Hause zu erleichtern. Artikel lesen ›

Pflege

Freistellung vom Beruf mit Kündigungsschutz – das Pflegezeitgesetz

Wenn Sie als Berufstätiger plötzlich mit der Pflegebedürftigkeit eines Angehörigen konfrontiert werden, stehen Sie vor einer Vielzahl von Problemen. Wie Sie die aktuelle Gesetzgebung nutzen, um für sich und Ihren pflegebedürftigen Angehörigen die beste Lösung zu finden, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›

Leistungen

Plötzlich Pflegefall: So geht’s mit der Familienpflegezeit

Die Familienpflegezeit gibt Arbeitnehmer(innen) die Möglichkeit, ihre Stundenzahl zu reduzieren, um parallel zur Pflege von Angehörigen weiterhin erwerbstätig sein zu können. In diesem Beitrag lesen Sie, was die Familienpflegezeit ist und wie Sie als pflegender Angehöriger davon profitieren können. Artikel lesen ›

Entlastung Pflegender

Pflegende Angehörige: Mit geringer Wertschätzung umgehen

Betrachtet man die Situation pflegender Angehöriger, so fällt es schwer, eine positive Bilanz zu ziehen. Die pflegende Tätigkeit wird kaum gesehen, kaum bezahlt und zu wenig gelobt. Wie können pflegende Angehörige mit dieser geringen Wertschätzung umgehen? Artikel lesen ›

Leistungen

Pflegende Angehörige: Finanziellen Ausgleich schaffen

Denken Sie mit Bedenken an die Möglichkeit, selbst Angehörige zu pflegen. Und an die Auswirkungen, die das auf Ihre Finanzen haben wird? Angehörige zu pflegen bedeutet oft, auf eigenes Einkommen zu verzichten. Wie kann man finanziellen Ausgleich schaffen? Erfolgt ein Ausgleich auch beim Erben? Artikel lesen ›

Entlastung Pflegender

Pflegende Angehörige: Kontakte beibehalten

Die Pflege eines Angehörigen nimmt meist sehr viel Zeit in Anspruch. Pflegende Angehörige werden gezwungen, sich und ihre Aufmerksamkeit auf die zu pflegende Person zu konzentrieren. Dies führt allzu häufig auch zu einem Abbruch von Kontakten. Lassen Sie es nicht so weit kommen. Artikel lesen ›



Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.