Wohnungsanpassung

Fragen & Antworten

Wie und wo kann ich Gelder zum pflegegerechten Umbau des Schlafzimmers beantragen?

Die Krankenkasse bzw. Pflegekasse sollte in jedem Fall Ihr Ansprechpartner sein. Suchen Sie am besten online nach einer Telefonnummer von der Pflegekasse des Pflegebedürftigen. Pflegebedürftige Menschen haben die Möglichkeit, durch “Wohnumfeldverbessernden Maßnahmen” finanziell durch die Pflegekasse unterstützt zu werden. Nach einem erfolgreichem Antrag stehen dafür pro Maßnahme bis zu 4000€ bereit. Bei vielen Pflegekassen kann […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Muss der Vermieter einer für die Pflege notwendigen Wohnungsanpassung zustimmen?

Es gibt zweierlei Arten von Umbaumöglichkeiten: Maßnahmen, die tief in die Bausubstanz eingreifen und solche, die man eher als Ein- und Umbauten betrachtet. Maßnahmen, die tief in die Bausubstanz eingreifen, müssen mit dem Vermieter abgesprochen werden, da es möglich ist, dass dieser, bei dem Auszug der Mieter aus der Wohnung, diese wieder rückgängig machen will […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wer übernimmt die Kosten für einen Umbau in der Wohnung?

Häufig benötigen Pflegebedürftige auch in ihren vier Wänden Hilfsmittel. Diese sind jedoch (z.B. durch zu enge Türen oder hohe Schwellen) nicht immer in der Wohnung ohne Umbau nutzbar. Laut §40 SGB XI werden solche Wohnungsanpassungen bis zu einem Wert von 4000 Euro von den Pflegeversicherung übernommen, wenn dadurch die häusliche Pflege ermöglicht, erheblich erleichtert oder eine […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Was kann man gegen nächtliches Umherwandern von Demenzkranken tun?

Das Umherwandern ist ein recht häufiges Merkmal von demenzerkrankten Menschen. Man spricht hierbei von Hinlauf-Tendenz, da man davon ausgeht, dass die Personen auf der Suche nach etwas oder jemandem sind. Was das sein kann, ist sehr individuell. Der Demenzerkrankte sucht vermutlich etwas, dass ihm bekannt vorkommt und ihm ein vertrautes Gefühl vermittelt. Manchmal ist es […] Antwort lesen ›

Fragen & Antworten

Wie lange können Demenzerkrankte noch in der eigenen Wohnung leben?

Diese Frage lässt sich nur schwer beantworten ohne den Betroffenen zu kennen. Generell können Personen, die nur leicht an Demenz erkrankt sind, mit unterschiedlichen technischen (z.B. Hausnotrufsystem, Geräte die den Herd bei Überhitzung abschalten) und personellen Unterstützungen (z.B. Haushaltshilfe, fürsorgliche Nachbarn, Freunde, Familienangehörige oder Ehrenamtliche) sowie anderen unterstützenden Diensten (z.B. Essen auf Rädern) ihr Leben […] Antwort lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wann übernimmt der Sozialleistungsträger die Kosten für einen Aufzug?

Der Einbau eines Fahrstuhls, der es einem behinderten Kind ermöglichen soll, sich innerhalb des Hauses zu bewegen oder das Haus zu verlassen, ist keine privilegierte Eingliederungshilfemaßnahme nach § 92 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 SGB XII. Dieses hat das Bundessozialgericht im Urteil vom 20.09.2012 – B 8 SO 15/11 R – entschieden. Artikel lesen ›

Die pflegegerechte Wohnung

Was zahlen Pflegekassen für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen?

Die Pflegekasse kann auf Antrag einen Zuschuss für den altersgerechten Umbau einer Wohnung oder einem eigenen Haus leisten. Was solche Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes (Anpassungsmaßnahmen) sind und wann die Pflegekasse dafür einen Zuschuss gewährt erfahren Sie in diesem Artikel. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung

Pflegeversicherung: Leistungen der Pflegekasse bei häuslicher Pflege

Seit 1. Januar 1995 gibt es hierzulande die gesetzliche Pflegeversicherung. In diesem Beitrag lesen Sie, welche Leistungen die gesetzliche Pflegeversicherung bei häuslicher Pflege durch Angehörige und Freunde sowie ambulante Pflegedienste erbringt. Artikel lesen ›

Die pflegegerechte Wohnung

Wohnungsanpassung bei Demenz

Eine Wohnungsanpassung kann die Selbstständigkeit eines Demenzkranken erhalten und verringert das Sturz- und Verletzungsrisiko. Aber nicht nur bei Demenz, auch bei Altersleiden ist eine Anpassung der Wohnungsausstattung und der Umgebung zu empfehlen. Artikel lesen ›

Die pflegegerechte Wohnung

Diese Rechte haben Sie bei pflegenotwendigen Umbaumaßnahmen in gemieteten Wohnungen

Wenn zu pflegende Angehörige einen Rollstuhl benötigen, wirft dies häufig bautechnische Probleme in den meisten Wohnungen auf. Doch auch in Mietwohnungen muss ein Vermieter in aller Regel pflegenotwendigen Umbaumaßnahmen zustimmen. Unter welchen Umständen er dennoch ablehnen kann und unter welchen Bedingungen eine Zustimmung erfolgen muss, erfahren Sie hier. Artikel lesen ›

Seite 1 von 212


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.