Versicherung & Finanzen

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wann ist eine Haushaltshilfe erforderlich?

Bereits heute leben viele Senioren alleine. Bei einer schweren akuten Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt wäre oft eine Unterstützung im Haushalt genau das Richtige, um schnell wieder gesund zu werden. Tatsächlich übernimmt jede zweite gesetzliche Krankenkasse dann die Kosten für eine Haushaltshilfe. Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wie sinnvoll sind IGeL-Leistungen für den Patienten?

Sicher kennen Sie das: Ihr behandelnder Arzt empfiehlt für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen eine sogenannte IGeL-Leistung, also eine individuelle Gesundheitsleistung, z. B. eine Vorsorgeuntersuchung. Diese Leistung wird nicht von der Krankenkasse übernommen, sondern muss selbst bezahlt werden. In diesem Fall ist guter Rat teuer, denn ist die angebotene Leistung wirklich notwendig oder nicht? Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wie können Rentenberater pflegenden Angehörigen helfen?

Was macht ein Rentenberater? Wie kann er pflegende Angehörige bei der Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche ihrer Angehörigen gegenüber den Sozialversicherungsträgern unterstützen? Rentenberater sind spezialisierte Fachleute, die wie ein Anwalt ihre Mandanten bei der Durchsetzung sozialrechtlicher Ansprüche beraten und vertreten. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wann übernimmt der Sozialleistungsträger die Kosten für einen Aufzug?

Der Einbau eines Fahrstuhls, der es einem behinderten Kind ermöglichen soll, sich innerhalb des Hauses zu bewegen oder das Haus zu verlassen, ist keine privilegierte Eingliederungshilfemaßnahme nach § 92 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 SGB XII. Dieses hat das Bundessozialgericht im Urteil vom 20.09.2012 – B 8 SO 15/11 R – entschieden. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Erwerbsloser als Pflegender nicht immer rentenversicherungspflichtig

Lesen Sie in diesem Artikel, wann ein Erwerbsloser, der einen Angehörigen pflegt, rentenversicherungspflichtig wird und wann die Pflegezeit nicht angerechnet werden darf. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Wann können Sie in die Reha eine Begleitperson mitnehmen?

Behinderte Pflegebedürftige in Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen dürfen auf bessere Unterstützung hoffen. Das Bundeskabinett hat am 1. August 2012 den Gesetzentwurf zur Regelung des Assistenzpflegebedarfs in stationären Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen beschlossen. Hier lesen Sie, was Assistenzpflege ist und wann Sie eine Begleitperson in die Reha mitnehmen können. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Pflegebedürftige haben Anspruch auf Grundsicherung im Alter

Damit in Deutschland die „verschämte Altersarmut“ zurückgeht, gibt es seit dem 1. Januar 2003 eine finanzielle Grundsicherung für Ältere ab 65 Jahre, die auch Pflegebedürftige beim zuständigen Sozialamt beantragen können, deren Rente nicht zum Leben ausreicht. Hier lesen Sie, wann Sie Anspruch auf Grundsicherung im Alter haben und was Sie bei der Beantragung beachten sollten. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Leben im Ausland: Haben Sie Anspruch auf Pflegeleistungen?

Viele Deutsche im höheren Alter verbringen inzwischen einen Teil des Jahres oder das ganze Jahr im sonnigen Süden oder ziehen ganz zu ihren Kindern ins Ausland. In diesem Beitrag lesen Sie, welche Pflegeleistungen Pflegebedürftige bei einem kürzeren oder längeren Auslandsaufenthalt beanspruchen können. Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen, Verhinderungspflege

Vertretung bei der Pflege: Wann zahlt die Pflegekasse?

Auch pflegenden Angehörigen steht „Urlaub von der Pflege“ zu. Welche Alternativen haben Sie, wenn Sie eine Urlaubsvertretung für die Pflege suchen? Welche Kosten übernehmen die Pflegekassen? Artikel lesen ›

Gesetzliche Pflegeversicherung, Leistungen

Niedrigschwellige Betreuungsangebote: Was die Pflegekasse bezahlt

Durch das Pflege-Weiterentwicklungsgesetz (2010) können Personen mit eingeschränkter Alltagskompetenz, also z. B. Demenzkranken, so genannte niedrigschwellige Betreuungsangebote in Anspruch nehmen. In diesem Beitrag lesen Sie, was niedrigschwellige Angebote sind, wie Sie solche Angebote finden und was die Pflegekassen dafür bezahlen. Artikel lesen ›


Versicherung & Finanzen

Versicherung & Finanzen

Die sozialen Versicherungen unterstützen sie bei der Pflege ihres Angehörigen. Doch wer übernimmt welche Kosten und an wen können sie sich wenden? Informationen rund um dieses Thema erhalten sie hier.

Versicherung & Finanzen

Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Auf welche Leistungen habe ich Anspruch? Wie stelle ich einen Antrag bei meiner Pflegekasse? Wie wird ein Pflegegrad ermittelt?

Kostenlose Telefonberatung!

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.