Versicherung & Finanzen

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Gesetzliche Pflegeversicherung, Versicherung & Finanzen

Was kann als wohnumfeldverbessernde Maßnahme gelten?

Der Leistungskatalog des elften Sozialgesetzbuches sieht finanzielle Zuschüsse zu wohnumfeldverbessernden Maßnahmen vor. Wird durch eine Umbaumaßnahme beispielsweise die häusliche Pflege ermöglicht bzw. eine selbstständige Lebensführung wiederhergestellt, kann durch die zuständige Pflegekasse ein Betrag von bis zu 4.000 Euro übernommen werden. Was müssen Sie beachten? Artikel lesen ›

Versicherung & Finanzen

Pflege von Angehörigen: Wie können Sie diese Phase finanzieren?

Sie sind berufstätig und müssen sich in absehbarer Zeit mit dem Thema „Pflege eines Angehörigen zu Hause“ auseinandersetzen? Wie können Sie Beruf und Pflege vereinbaren? Wie können Sie die Pflegezeit finanzieren? Artikel lesen ›

Versicherung & Finanzen

Pflegeheimkosten können steuerrechtlich geltend gemacht werden

Weist eine Person eine Pflegebedürftigkeit der Pflegestufe III gegenüber dem Finanzamt nach, so kann sie nach § 33 EStG die Aufwendungen für die Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Das Finanzamt kann für die Pflegeheimkosten einen Tagessatz von 50 Euro zugrunde legen. Artikel lesen ›

Versicherung & Finanzen

Wann wird Vermögen bei der Sozialhilfe berücksichtigt?

Wenn weder das Einkommen noch das Vermögen des Betroffenen zur Deckung der Heimkosten einer stationären Pflege ausreichen, kann Sozialhilfe in Form der Hilfen zur Pflege gewährt werden. Bei der Gewährung von Sozialhilfe ist zu beachten, dass ein sogenanntes Schonvermögen zu berücksichtigen ist. Ein Vermögen, das unter diesen Sätzen liegt, muss nicht zur Deckung der Heimkosten herangezogen werden. Artikel lesen ›

Leistungen, Versicherung & Finanzen

Wann übernimmt der Sozialhilfeträger die Kosten für ein Pflegeheim

Jeder möchte gern zu Hause alt werden und seinen Lebensabend in vertrauter Umgebung verbringen. Manchmal ist dieses leider aus unterschiedlichen Gründen nicht machbar. Die Kosten für ein Pflegeheim hat der Betroffene prinzipiell selbst zu tragen. Wenn die eigenen Mittel jedoch nicht ausreichen, übernimmt der Träger der Sozialhilfe in bestimmten Fällen auf Antrag die nicht gedeckten Kosten. Artikel lesen ›

Seite 8 von 8« Erste45678

Versicherung & Finanzen

Versicherung & Finanzen

Die sozialen Versicherungen unterstützen sie bei der Pflege ihres Angehörigen. Doch wer übernimmt welche Kosten und an wen können sie sich wenden? Informationen rund um dieses Thema erhalten sie hier.

Versicherung & Finanzen

Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!

Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Auf welche Leistungen habe ich Anspruch? Wie stelle ich einen Antrag bei meiner Pflegekasse? Wie wird ein Pflegegrad ermittelt?

Kostenlose Online-Beratung!

Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar

OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.