Die Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Hat Ihr Angehöriger Anspruch auf individuelle Pflege?

Ist ein Angehöriger pflegebedürftig und Sie können die Pflege nicht übernehmen, wünschen Sie sich sicherlich, dass Ihr Angehöriger dennoch eine individuelle Pflege erhält, die sich ganz nach seinen Bedürfnissen und Wünschen richtet. Artikel lesen ›

Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Pflegeversicherung: Wenn der Gutachter klingelt

Wenn der Gutachter klingelt: Die Leistungen der Pflegeversicherung tragen dazu bei, dem Pflegebedürftigen ein selbstbestimmtes und selbständiges Leben zu ermöglichen. Die Pflegebedürftigen können im Rahmen von Notwendigkeit und Wirtschaftlichkeit zwischen den (durch einen Versorgungsvertrages mit den Pflegekassen zugelassenen ambulanten und stationären) Pflegeeinrichtungen wählen. Artikel lesen ›

Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Der Medizinische Dienst der Krankenkassen kommt: Was muss ich beachten?

Mit dem Pflegeneuausrichtungsgesetz wurden die Rechte von Antragstellern gegenüber dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) gestärkt. Trotzdem ist die Begutachtung durch den MDK immer eine heikle Situation für den Antragsteller. Welche Rechte haben Antragsteller und wie sollte man sich verhalten? Hierüber gibt der Artikel Auskunft. Artikel lesen ›

Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Was versteht man unter Pflegebedürftigkeit?

Pflegebedürftigkeit orientiert sich an Funktionseinschränkungen und Ressourcen des Menschen unter Einbezug seines sozialen Umfeldes. Wesentlicher Bestandteil sind Motivation, Copingstrategien und Gewohnheiten. Artikel lesen ›

Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Wie wird die Pflegebedürftigkeit festgestellt?

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) kommt zu Ihrem Angehörigen nach Hause, um die Pflegebedürftigkeit festzustellen. Pflegebedürftig ist Ihr Angehöriger, wenn er wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit für mindestens sechs Monate bei alltäglichen Verrichtungen stark eingeschränkt ist. Artikel lesen ›


Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Die Feststellung der Pflegebedürftigkeit ist der erste Schritt zum Pflegegeld. Wer die Pflegebedürftigkeit feststellt oder wie Sie Widerspruch gegen die Feststellung einlegen, erfahren Sie hier.


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.