Schmerz hat viele Gesichter

Erhalten Sie in unserem Online-Pflegekurs Unterstützung, Information und persönlicher Beratung von Experten.

Schmerzen

Akute Schmerzen: Wie sollten Sie damit umgehen?

Schmerzen werden von jedem Menschen anders empfunden. Manche haben eine niedrige Schmerzschwelle und erleben Schmerzen als heftig, obwohl die Ursache relativ harmlos ist. Andere fühlen Schmerzen als moderat, obwohl eine ernsthafte Erkrankung dahinter steckt. Daher sollten Sie akute Schmerzen immer ernst nehmen und gegebenenfalls vom Arzt untersuchen lassen. Artikel lesen ›

Schmerzen, Umgang mit Demenzerkrankten

So erkennen Sie Schmerzen bei Ihrem demenzkranken Angehörigen

Schmerzen kommen bei älteren Menschen besonders häufig vor, da meist körperliche Veränderungen vorliegen. Sie lassen sich heute gut behandeln, solange man die Schmerzen beschreiben kann. Auch Demenzkranke leiden unter Schmerzen, doch wie können Sie diese erkennen, wenn sich der Betroffene nicht mehr äußern kann? Artikel lesen ›

Demenz, Schmerzen

Schmerzassessment bei Menschen mit Demenz

Auch wenn der Volksmund Gegenteiliges behauptet – ältere Menschen äußern Schmerzen eher zurückhaltend. Das gilt besonders bei vorliegender Demenz. Doch wie lassen sich Schmerzen bei diesen Patienten dann erfassen? Artikel lesen ›

Schmerzen

Neue Methoden bei Schulterschmerzen

Schmerzen in der Schulter werden als besonders belastend empfunden. Wer über 40 ist, kann mit solchen Schmerzen rechnen. Es gibt aber auch Ausnahmen. Lesen Sie, wie es zu Schulterschmerzen kommt und wie Sie durch neue Operationsmethoden Hilfe bekommen. Artikel lesen ›

Schmerzen

Chronische Schmerzen – eine eigenständige Erkrankung

Wenn Schmerzen länger als drei Monate anhalten, spricht man von chronischen Schmerzen. Diese können recht unterschiedliche Ursachen haben. Entweder ist aus einem unbehandelten akuten Schmerz eine Überempfindlichkeit für Reizsignale geworden oder es besteht eine chronische Erkrankung, die diese Schmerzen immer wieder auslösen. Artikel lesen ›

Krankheiten, Schmerzen

Wie erkennen Sie Schmerzen bei Menschen mit Kommunikationsstörungen?

Menschen mit eingeschränkter Kommunikation sind häufig nicht in der Lage, Schmerzen eindeutig zu signalisieren. Angehörige bemerken vielleicht Appetitmangel, Antriebsarmut, Unruhe oder Abwehrverhalten, bringen diese Symptome aber nicht unbedingt mit einer Schmerzproblematik in Verbindung. Lesen Sie hier, wie Sie erkennen können, ob Ihr Angehöriger unter Schmerzen leidet. Artikel lesen ›

Demenz, Schmerzen

Hinweise auf Schmerzen bei Menschen mit schwerer Demenz

Menschen mit schwerer Demenz können Ihre Gefühle oder Bedürfnisse häufig nicht selbst zuordnen. Schmerzen beispielsweise werden nicht als solche verstanden, stattdessen besteht ein starkes Unwohlsein. Dieses kann nicht eindeutig und für die Umwelt verständlich geäußert werden. Demenzkranke sind in dieser Situation hilflos und auf die Unterstützung ihrer Bezugspersonen angewiesen. Artikel lesen ›

Schmerzen

Wie erkennen Sie Schmerzen bei Menschen mit Demenz?

Schmerzen sind bei älteren Menschen eine häufige Begleiterscheinung bestehender Erkrankungen. Bei Demenzerkrankten im schweren Stadium sind Wahrnehmung und Kommunikation eingeschränkt. Sie fühlen sich unwohl bei Schmerzen, sind aber nicht in der Lage, dieses schlechte Gefühl als Schmerzen einzuordnen. Unruhe oder vermeintliche Aggressionen können ein Anzeichen für Schmerzen sein. Artikel lesen ›

Demenz, Schmerzen

Mittelschwere Demenz: Wie Sie Schmerzen erkennen können

Schmerzen haben Auswirkungen auf alle Lebensbereiche. Die Lebensqualität ist erheblich eingeschränkt. Menschen mit mittelschwerer bis schwerer Demenz können Schmerzen häufig nicht als solche einordnen oder äußern. Sie zeigen ein Verhalten, das nicht direkt als Hinweis auf Schmerzen zu erkennen ist. Artikel lesen ›

Schmerzen

Medikamenteneinnahme: Was ist ein Schmerzprotokoll?

Um eine optimale Schmerzbehandlung bei älteren Menschen zu erreichen, muss das Verhältnis zwischen Schmerzstärke und Dosierung des Medikamentes intensiv beobachtet werden. Die Beobachtungen sollten mit dem behandelnden Arzt besprochen werden. Dabei hilft ein Schmerzprotokoll. Lesen Sie hier 5 Punkte, die ein Schmerzprotokoll enthalten muss, damit es aussagekräftige Ergebnisse liefert. Artikel lesen ›


Schmerzen

Ein trauriger Film, falsch gelegen, der nächste Wetterumschwung oder die nahende Erkältung: Schmerzen können viele Ursachen haben – und viele Gesichter. Jeder empfindet Schmerz anders und nicht immer ist der Grund dafür klar.


Pflege Newsletter

– 100 % kostenlos
– jederzeit kündbar
– keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte


Fachbegriffe erklärt

Das Glossar erläutert alle wichtigen Fachbegriffe zur Pflege auf einfache und verständliche Art. Zum Glossar



Wir klären Sie kostenlos auf,
was im Pflegefall zu tun ist!

Jetzt informieren!
OK

Wir benutzen Cookies, um unseren Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.